24.01.2003 - Grünkohlessen mit Frauen d. verstorbenen Mitiglieder -- (Bericht)

Alljährliches Grünkohl-Essen
des Marine-Shanty-Chores Münster

Als Dank für die vielen Aktivitäten des vergangenen Jahres wurden die Mitglieder des Marine-Shanty-Chores Münster mit Ihren Frauen zum alljährlichen Grünkohlessen eingeladen. 60 Personen fanden sich im Vereinslokal "Huberti-Eck" ein.
Walter Lund und Chorleiter Heribert Thiergarten-Romberg als "Smutjes" sorgten für ein reichhaltiges, vielfältiges und vor allen Dingen sehr leckeres Grünkohlgericht samt diverser Beilagen. Beide wurden dafür sehr gelobt und bekamen als Dankeschön für ihre Mühen je eine Flasche Sekt überreicht.

An diesem Abend nahm der Chor Abschied vom Gründungsmitglied Siegfried "Hans Albers" Born. Dieser wird ab sofort seinen Lebensabend in seiner Heimat Mecklenburg-Vorpommern verbringen. Als Abschiedslied sang er noch einmal sein "La Paloma"-Solo. Ihm wurde für sein großes
Engagement für den Chor in den letzten zwanzig Jahren mit kleinen seemännischen Aufmerksamkeiten gedankt. Wir wünschen ihm für die weiteren Jahre Gesundheit und Zufriedenheit.

Bei Köm und Bier wurde bis spät in die Nacht gesungen, viel geschnackt und gelacht. Die neuen Mitglieder des Chores fanden schnell guten Kontakt zu den "alten" Shantymen und deren Frauen.

Wir freuen uns schon heute auf das nächste Grünkohlessen!

Ahoi,
Euer Günter Stegemann