10.06.2009 - Sozialauftritt Klara Stift -- (Bericht/Fotos)

Jubiläum der Seemannsmusik im Klara-Stift ~ 10. Juni 2009

 

Zum 20. Mal konnte der Marine-Shanty-Chor Münster die Bewohner und Gäste des Klara-Stifts mit Liedern von der Seemanns-Romantik erfreuen.
Herr Lukas und Herr Gepp von der Heim-Leitung begrüßten 30 Shanty-Sänger in der vollbesetzten Glashalle.
Als besonderes Bonbon wurde die einzige Shanty-Sängerin und Akkordeonspielerin Marlies Fröse mit einem Geburtstagsständchen überrascht.
Der Vorsitzende des Chores, Horst Klüsener, überreichte ihr einen Blumenstrauß.
Zwei Mal 45 Minuten begeisterten die Mitglieder des Shanty-Chores die kräftig mitsingenden und schunkelnden Zuhörer mit Liedern vom Heimweh der Matrosen und von Wind und Wellen. Nach einer Zugabe wurde dem Chor von den Heimbewohnern wieder ein Korb mit flüssigem "Stimmöl" mitgegeben.

Viele Grüße, Günter.